• cs
  • en
  • de

  telefonní kontakt bmplus +420 573 397 777

Über uns

Unser Team besteht zurzeit aus >50 Mitarbeitern. Wir erreichen den Umsatz von etwa >200 Mil. Kronen.

Video – Präsentation unserer Gesellschaft

Unsere Werte

Stolz

Unser Name ist seit 20 Jahren eine Qualitätsmarke sowohl für Produzenten als auch für Großhandel von Papierhygieneprodukten. Wir bemühen uns, den guten Namen unserer Firma immer zu repräsentieren.
Die Verbindung eines motivierten und qualifizierten Teams mit moderner Ausrüstung und Technologie bedeutet dass wir unsere Kunden verlässlich, pünktlich und reibungslos bedienen.

Öffentlichkeit

Unser Name ist seit 20 Jahren eine Qualitätsmarke sowohl für Produzenten als auch für Großhandel von Papierhygieneprodukten. Wir bemühen uns, den guten Namen unserer Firma immer zu repräsentieren.
Die Verbindung eines motivierten und qualifizierten Teams mit moderner Ausrüstung und Technologie bedeutet dass wir unsere Kunden verlässlich, pünktlich und reibungslos bedienen.

Verantwortlichkeit

Gute Beziehungen sind für uns eine Priorität.
Wir schätzen die Umwelt und beziehen dieses wichtige Thema in allen Entscheidungen mit ein.
Wir unterstützen aktiv gemeinnützige Projekte und Einzelpersonen.

Zuverlässigkeit

Die Grundprinzipen unserer Gesellschaft sind Anstand, Ehrlichkeit und Demut.
Vertrauenswürdigkeit ist für uns entscheidend.
Unser Erfolg geht Hand in Hand mit der Motivation unseres Teams.

Timeline

1994 – Gründung unserer Gesellschaft

BM Plus, GmbH wurde im Januar 1994 gegründet und setzte in der Arbeit eines Vereins fort. Die Erstbesitzer waren Ing. Jiří Bozděch und Zdeněk Matela (von dort kommt auch der Name BM plus), später erweiterte die Gesellschaft Josef Šimek. Von Anfang an beschäftigt sich unsere Firma mit Herstellung des Verpackungs- und Hygienepapiers. Unsere Gesellschaft hatte am Anfang fast kein Kapital und began in Mieträume, erste Büros waren in Wohnheim Pozemní stavby Zlín in Tovární Straβe, erster Lager war in Betriebsstätte Stavomontáže Zlín. Wegen Entwicklung zog die Gesellschaft im Herbst 1994 in gröβeren Raum in Grohova Straβe um, wo es später die Büros auch gab. Die Firma wächst, die Geschäftsabteilung wird gegründet und die Gesellschaft ist ein bedeutender Papierfabrikverteiler in Tschechien und in der Slowakei (JIP Větřní a.s., Harmanecké papierne a.s., Papírny Bělá pod Bezdězem a.s., Papírny Přibyslavice a.s.)

1995

In Oktober 1995 ist Zdeněk Matela der einzige Besitzer der Gesellschaft geworden.

1997

Da die Produktionsfläche nicht genügend war, musste sich die Firma noch mehr Raum vermieten, und zwar im Areal ZNZ-NAVOS in Tovární Straβe.

2000

Dank ständigem Wachstum konnte unsere Gesellschaft ihr eigenes Gebäude kaufen.

Die beste Möglichkeit war die ehemalige Zuckerraffinerie Všetuly mit der Fläche 3 600 m2 in Palackého Straβe, gegenüber Nestlé. Nach der Renovierung und Vermietung eines administrativen Gebäudes konnte die Firma in August 2000 umziehen. Gröβere Räume ermöglichten der Firma, ihre Tätigkeit zu verbreiten. In diesem Jahr kaufte die Firma auch ihre erste Technologie, z. B. die erste Schneidemaschine für Verpackungs- und Druckpapier. Der Etappe der Umarbeitung begann.

Die Firma herstellte ihre ersten Produkte Primasoft und Primasoft exklusive. Trotz Anfangsschwierigkeiten mit Einführung der Produktion war die Firma erfolgreich.

2006 – Feuer

Am 27. Februar 2006 kommt aber ein harter Schlag – Feuer in Produktionshalle. In einer Stunde ist alles auβer Büros verbrannt. Die Leiter der Firma müssen eine schwierige Frage antworten, ob die Gesellschaft weitergeht oder nicht. Nach etwa sieben Tagen erneut die Firma ihre Groβhandels Tätigkeit in vermieteten Räumen. Sechzehn Mitarbeiter mussten aber ihre Arbeit verlassen.

Schon in September 2006 kaufte die Firma drei Objekte von NAVOS, a. g., und zwar ein administratives Gebäude, eine Lagerhalle und eine kleinere Lagerhalle, in der sich demnächst Fertigungslinien befinden werden.

Progressive Renovierung und Einrichtung unseres Sitzes verbesserte unser Service.

2008
bm plus sklad

Im Jahre 2008 erstand eine neue Lagerhalle und eine Fertigungsstraßeβe für Schutzpapier Profile wurde installiert. Alle Produkte fanden ihre Kunden. Diese Technologie wurde dann verkauft und wir entschieden uns, uns nur mit Papierhygiene zu beschäftigen. Ein Jahr später wurde eine Maschine für Hygieneservietten in Betrieb gesetzt. Die Kunden interessieren sich sofort für unsere Produkte und wir verwenden unsere maximalen Produktionsmöglichkeiten.

2012
výroba papíru

Ein wichtiger und strategischer Schritt war die Entscheidung, zusätzliche Technologie zu erwerben, und zwar ein Fertigungsstraßeβe für Rollen Papierhygiene. Für dieses finanziell anspruchsvolle Projekt erwarben wir Dotation von Europäischem Fonds für regionale Entwicklung. In Herbst 2012 begann der Betrieb dieser Fertigungsstraßeβe. Es geht um die Linie mit höchster Produktionskapazität in der Tschechischen Republik. Diese Technologie herstellt Produkte für kleine Konsumenten (Toilettenpapier, Küchenrollen), sowie auch für breite industrielle Nutzung.

 

Unsere Pläne

In der Zukunft möchten wir einen bedeutenden Produzenten von Papierhygiene in zentraler Europa werden, mit Qualitätsprodukte und respektiertem Namen. Unsere langdauernde Vision enthält Herstellung von einer Papiermaschine und Ausbau der Fertigungskapazitäten. Dadurch wollen wir unseren Kunden stabile Qualität, ausreichende Versorgung von Produkten und nachhaltige Preis garantieren.

Umsatz der Gesellschaft